Gefahrenabwehrzentrum Gießen I 2016 I 1. Preis

nicht offener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb

Architektur TRU Architekten

" Die Stadt Gießen und der Landkreis Gießen wollen gemeinsam ein Gefahrenabwehrzentrum errichten, das die Bedürfnisse der städtischen und überörtlichen Gefahrenabwehr mit moderner Infrastruktur zur Ausbildung, Übung und für den Service von Fahrzeugen und Geräten aller Feuerwehren im Landkreis Gießen vereint."

Der Entwurf von TRU Architekten und HOLZWARTH Landschaftsarchitektur wurde für die der komplexen Aufgabe entsprechende Lösung mit dem 1. Preis ausgezeichnet.