Städtebaulicher Ideenwettbewerb Fischerareal Baindt I 2016 I 1. Preis

begrenzt offener städtebaulicher Ideenwettbewerb

Städtebau yellow z

Im Verfahren für die städtebauliche Entwicklung des Fischerareals und der angrenzenden (Frei-)Räume wurde der Beitrag der Arbeitsgemeinschaft von yellow z und HOLZWARTH Landschaftsarchitektur mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Grundlage für die enormen Raumgewinne und die Ausformulierung einer neuen, starken Mitte war die umfassende Neuordnung der Verkehre und die Platzierung des Einkaufsmarktes und damit verbundene Aufwertung des Marktplatzes. Dieses Konzept konnte die Jury letztlich überzeugen.