Parkanlage Wegmatten | Allschwil (CH) | 2014

Offener Projektwettbewerb
Mit yellow z urbanism

Gemeinde Allschwil (CH)
3,8 ha I Realisierungsteil 1,2 ha I KG 500 1,6 Mio CHF
Philipp Rösner

Die Zentrale Lage des Wegmatten Areals inmitten des Siedlungsgebietes von Allschwil und dessen direkte Nähe zu wichtigen Zentrumsnutzungen bieten eine gute Ausgangslage für die städtebauliche Arrondierung des Gebietes. Dabei bieten nicht nur die städtebauliche Ausgangslage der Fläche, sondern auch die naturräumlichen Besonderheiten die Chance einen neuen Bürgerpark mit Alleinstellungsmerkmal für Allschwil zu entwickeln. 

Das Konzept fasst das gesamte Wegmatten Areal als zusammenhängenden Park auf, das in seiner Gesamtheit als Freizeit- und Erholungsraum für Anwohner und Besucher gestaltet wird. Die neue Bebauung wird dabei als behutsame Einstreuung in den Park gesehen. Durch die einheitliche Gestaltung des gesamten Areal wird ein neuer identitätsstiftender Ort im Stadtgefüge Allschwils geschaffen, der den heutigen Nutzungsansprüchen gerecht wird und trotzdem einem sehr eigenen Charakter entwickelt.